Anti-Atom-Berlin


(Quelle: umweltFAIRändern - Dirk Seifert)

Wat en FALL

Die schwedische Regierung, Eigentümer des Konzerns Vattenfall, setzt weiterhin auf Atomenergie. Das meldet Radio Schweden in seiner Online-Ausgabe.

vattenfall-5Bis zum Jahr 2050 sollen nach einem neuen Zukunftsplan der Regierung 50 Prozent der Stromabnehmer in Schweden mit Atomstrom beliefert werden. Dazu müssten jedoch neue Atomkraftwerke gebaut werden, denn die bisherigen Anlagen sind für derart lange Betriebszeiten nicht ausgelegt.

Bereits vor wenigen Wochen hatte Vattenfall eine Umstrukturierung des Konzerns angekündigt. Neben den Erneuerbaren Energien, wo Vattenfall kaum voran kommt, spielt die Atomenergie als zweite Säule auch künftig eine entscheidende Rolle. (...)

Artikel: http://umweltfairaendern.de/...

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

  • Urteil im Prozess wegen Urantransportblockade - „Gemeint sind wir alle“
  • Japan setzt auch künftig auf Atomstrom
  • Finnland und Schweden wollen Atommüll unter der Ostsee lagern
  • Demonstration zu Fukushima: Ja!
  • Drei Jahre für Bergung der strahlenden Rost-Fässer

© 2010 - 2018 Anti-Atom-Berlin