Anti-Atom-Berlin


(Quelle: dradio.de)

Interview

Industrie will neue Endlagersuche nicht finanzieren - Ralf Güldner im Gespräch mit Christiane Kaess

1,6 Milliarden Euro habe die Industrie bereits in die Erkundung des Salzstocks Gorleben investiert, betont Ralf Güldner, Präsident des Atomforums, in dem sich die Atomwirtschaft organisiert. Er ist überzeugt:

"Wenn man die Untersuchung zu Ende führt, dann wird sich herausstellen, dass Gorleben geeignet ist."

Interview Artikel auf dradio: weiterlesen

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

  • Kulturelle Widerstandspartie
  • 38 Jahre Freie Republik Wendland
  • Die nächste Atomrenaissance wird in Karlsruhe vorbereitet
  • Aktion - Mit Pauken & Trompeten gegen die Atomlobby!
  • Gorleben - Es ist fünf nach zwölf!

© 2010 - 2018 Anti-Atom-Berlin