Anti-Atom-Berlin


(Quelle: Kölnische Rundschau)

Tschernobyl

Fast 30 Jahre nach der Atom-Katastrophe von Tschernobyl entsteht in der „Todeszone" ein neuer Schutzmantel für den explodierten Reaktor. Die Arbeiten in der vom Krieg gezeichneten Ukraine sind nur dank internationaler Finanzhilfe möglich. (...)

Artikel: Arbeiter bauen neue Schutzhülle für Tschernobyl


© 2010 - 2019 Anti-Atom-Berlin