Anti-Atom-Berlin


(Quelle: china.org)

China

Bis 2030 soll die Zahl der Atomreaktoren auf 110 verdoppelt werden. Gebaut werden sollen die neuen Kernkraftwerke mit eigener Technologie.

Nach Angaben der Nationalen Energiebehörde sind in China aktuell 22 Atomreaktoren in Betrieb. Weitere 26 befinden sich im Bau. Bis zum Jahr 2030 sollen landesweit 110 Reaktoren Strom erzeugen. Die Volksrepublik wäre damit einer der weltgrößten Nutzer von Kernenergie.

Im Entwurf für den 13. Fünfjahresplan von 2016 bis 2020 wird die Gesamtleistung von Chinas Atomkraftwerken bis Ende 2020 auf 88 Gigawatt geschätzt. (...)

Artikel: China will 110 Atomreaktoren bis 2030


© 2010 - 2020 Anti-Atom-Berlin