Investoren bekommen bei Hinkley Point C wegen Österreichs Klage kalte Füße

Die von Österreich gegen das geplante britische Atomkraftwerk Hinkley Point C eingebrachte Klage zeigt Wirkung. Die Ratingagenturen Moody's und Standard & Poor's haben angekündigt, die Kreditwürdigkeit des französischen Energiekonzerns EDF im Falle einer Investition in Hinkley Point herunterzustufen, da die wirtschaftlichen Risiken bei einer juristischen Niederlage gigantisch sind. Außerdem ist durchgesickert, dass die chinesischen Firmen statt 50 Prozent nur noch eine Beteiligung von 30 Prozent wollen. Das schafft massive Probleme für den einzigen verbliebenen Investor EDF.“ (...)