Anti-Atom-Berlin


映画『Fukushima 50』(フクシマフィフティ)特別番組

Am 11. März 2011 um 14:46 Uhr ereignete sich das große Ostjapan-Erdbeben. Am 11. März 2011 um 14:46 Uhr ereignete sich das Große Ostjapanische Erdbeben, und ein gewaltiger Tsunami traf das Atomkraftwerk Fukushima Daiichi. Die schockierenden ersten sieben Minuten des Films, die zum Verlust aller Macht führen, werden unzensiert ausgestrahlt.

Die lokalen Fukushima-Arbeiter, die in der Anlage blieben, um bei den Aufräumarbeiten nach dem Unfall zu helfen, wurden von den internationalen Medien als "Fukushima Fifty" bezeichnet. Was war da wirklich los? Was ist die Wahrheit? Was sind ihre innersten Gedanken, als sie gezwungen sind, eine schwierige Entscheidung inmitten der nahenden Krise der Zerstörung von Ostjapan zu treffen? Ein Blockbuster-Film mit einer großartigen Besetzung und Crew und einem der größten Maßstäbe im japanischen Kino.

Koichi Sato Ken Watanabe

(Übersetzung von japanisch zu deutsch, über DeepL-Übersetzer)

 


© 2010 - 2021 Anti-Atom-Berlin