Anti-Atom-Berlin


Videos über Themen und Aktionen die uns bewegen, z.B. YouTube, graswurzel.tv oder Vimeo...

Die erstaunliche Kehrtwende der Bundesregierung | Monitor | Das Erste | ARD

Seit Jahren bestimmen die belgischen Atomreaktoren Tihange 2 und Doel 3 aufgrund zahlreicher Sicherheitsprobleme die Schlagzeilen. Die Bundesregierung forderte ihre Abschaltung. Doch jetzt sieht sie in den beiden Reaktoren plötzlich kein besonderes Sicherheitsrisiko mehr – und bezieht sich dabei auf ein Gutachten, das eine solche Aussage gar nicht hergibt. Internationales Gremium von Atomexperten kritisiert Neubewertung der Bundesregierung bei belgischen Risiko-Reaktoren  (ARD Text)

Autor/-in: Jan Schmitt, Achim Pollmeier

Viele Atomkraftgegner*innen erinnern sich noch an die jahrelangen, dramatischen Auseinandersetzungen um die atomare Wiederaufbereitungsanlage (WAA).

Am 20. September ist Kinostart für den Spielfilm „Wackersdorf“ von Oliver Haffner, der dieses Stück erfolgreicher Protest-Geschichte in Deutschland wieder lebendig werden lässt. 

Es ist gleichzeitig Stärke wie Manko dieses Films, dass er die Geschichte sehr personalisiert. Filmisch macht das Sinn – aber politisch gesehen kommt so die breite Protestbewegung etwas zu kurz. Empfehlenswert ist „Wackersdorf“ trotzdem. (.ausgestrahlt)

 

Zum Film: www.wackersdorf-film.de

Flyer: Wackersdorf.pdf

 

Widerstand gegen den Bau des ersten AKW in der Türkei

Mindestens seit den frühen 70er Jahren träumt die Türkei von ihrem ersten eigenen Atomkraftwerk. Bis heute wurde keines errichtet - allerdings begannen 2015 in Akkuyu die Bauarbeiten für vier Meiler. Anti-Atom-AktivistInnen vor Ort wollen dieser Entwicklung etwas entgegensetzen und drehen jetzt einen Film, in dem sie die absurden AKW-Pläne der türkischen Regierung entlarven.  (Text von ausgestrahlt)  #NuclearAllaTurca

.ausgestrahlt-Blog zu “Nuclear alla Turca”


© 2010 - 2018 Anti-Atom-Berlin