Anti-Atom-Berlin


aaa 260-261

Nr. 260-261
Castor 2.0 
17
80 Seiten Oktober 2016
Preis: 6,00 EUR

anti atom aktuell

Internationales

Bure – Die Mauer ist gefallen!

(Quelle: robinwood.de)

Bure

Im Wald Lejuc, die von der Andra illegal eingerichtete Mauer ist gefallen!

LE MUR BOIS LÉJUC 2 390x520Die Mauer der Endlager-Baustelle wird eingerissen und redekoriertEin Gerichtsbeschluss aus dem 1. August schreibt der ANDRA vor, Genehmigungen für die Bauarbeiten von CIGÉO im Wald innerhalb der kommenden sechs Monaten nachzuholen (was in diesem Zeitraum nicht möglich ist). Andernfalls muss die ANDRA den alten Wald der Gemeinde von Mandres-en-Barrois wieder Instand setzen. Die ANDRA denkt jedoch offensichtlich keine Sekunde daran. Mehrere Hundert Menschen kamen aus diesem Grund am Sonntag 14. August zusammen, um den Wald selbst wieder Instand zu setzen!

 

Der Demonstrationszug, mit über 500 Menschen verschiedener Alter und Herkunft, verließ das Dorf von Mandres-en-Barrois Richtung Wald Lejuc. Die Militärpolizei und Securitys der ANDRA hatten den Wald am Tag zuvor Verlassen. Ob die Gewalt des privaten Sicherheitsdienstes der ANDRA zu schlechtes Publicity verursacht haben?

Die Demonstrant*innen haben den Wald erreicht und in unterschiedlichen Art und Weisen sofort mit der Wiederinstandsetzung begonnen: Die einen haben Bäume und Setzlinge gepflanzt, die anderen machten sich an der durch die ANDRA illegalerweise gebauten Mauer zu schaffen. Sie wurde „redekoriert“ und oder niedergerissen. Beinahe die gesamte Mauer wurde innerhalb von wenigen Stunden niedergerissen. (...)

(Übersetzung: Eichhörnchen, Bilder: W. Oberacker)

 

Vollständiger Artikel: Blog, Energie - Bure – Die Mauer ist gefallen!


© 2010 - 2017 Anti-Atom-Berlin